Skip to Content
Product Information
Author's profile photo Andre Biener

SAP Enable Now / Interview mit Thomas Pöhler

Liebe SAP Academic Community in DACH, 

heute möchte ich Ihnen im Experten-Gespräch mit Thomas Pöhler (SAP Development Manager) unser Angebot von SAP Enable Now näherbringen und zeigen, welche Möglichkeiten und Vorteile dieses für die akademische Lehre bereithält. 

Viel Freude beim Lesen. Hinterlassen Sie gerne Ihre Kommentare. Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder mit betreffenden SAP-Experten vernetzt werden möchten, kommen Sie gerne auch mich zu. 

André Biener 

Director DACH, SAP University Alliances, SAP SE 

++++++++++++++++++++++++++++++++++

André Biener (AB): ” Zum Einstieg Thomas, danke für Deine Vorstellung von SAP Enable Now auf der diesjährigen SAP Academic Community Conference in München und Deine Bereitschaft nun durch dieses Interview Deine Expertise mit der gesamten Community zu teilen. Kannst Du zunächst erklären, worum es sich bei SAP Enable Now handelt? 

Thomas Pöhler (TP): “Mit SAP Enable Now können Sie effizient Hilfesysteme, Lernmaterialien und Dokumentationen erstellen, pflegen und innerhalb der Anwendung bereitstellen. Mit dem SAP-Companion-Service als Oberfläche für SAP Enable Now können Sie diese Unterstützung auf besonders intelligente Weise anbieten.” 

Thomas%20P%F6hler

Thomas Pöhler

AB: “Welche Vorteile bietet genau SAP Enable Now, insbesondere im Kontext der akademischen Lehre in Bezug auf Lehr- und Lernprozesse?” 

TP: “Der SAP-Companion-Service von SAP Enable Now ist bereits in mehr als 80 SAP-Applikationen integriert. Diese Standard SAP Hilfe kann kostenfrei von Ihnen genutzt und für Ihr konkretes Lehr- und Lernkonzept angepasst sowie ergänzt werden.”  

AB: “Kannst Du auch erklären, wie genau man SAP Enable Now in die akademische Lehre einbinden kann? 

TP: “Spontan fallen mir hier drei dazu Beispiele ein.  

Einerseits stellt das UCC Magdeburg bereits für die S/4 HANA Lösung Schritt für Schritt Anleitungen, sogenannte „Guided Tours“ zur Verfügung, die es Ihren Studenten ermöglicht, die Prozesse fehlerfrei umzusetzen. Diese könnten durch weitere Anleitung, die Sie produziert haben, ergänzt werden.  

Weiterhin ermöglicht eine Integration mit Signavio das Einlesen einer Business Prozess Struktur in SAP Enable Now und das Rückspielen von erstellten Simulationen in Signavio als verlinkte Prozessanleitung.  

Ein letztes Beispiel ist die kontextsensitive Einbindung von bereits existierendem Lernmaterial. Nutzen Sie einfach Ihre vorhandenen Lerninhalte und verlinken Sie diese mit wenigen Klicks in die integrierte Inn-App Hilfe.  

Ein weiteres Goodie, das ich unbedingt ebenfalls erwähnen möchte, ist die in SAP Enable Now integrierte Maschine Translation Lösung, die es Ihren Studenten erlaubt, die Hilfe zur Laufzeit in einer anderen Sprache zu erhalten.”  

AB: “Wenn ich Interesse daran habe als Lehrkraft auf SAP Enable Now zugreifen, wie kann ich das machen? Gibt es bestimmte Schritte oder Plattformen, die Professoren und Bildungseinrichtungen verwenden können?” 

TP: “Als Mitglied des Programms der SAP University Alliances, haben Sie die Erlaubnis SAP Enable Now kostenfrei für Lehre und Ausbildung einzusetzen. Für die kommerzielle Nutzung ist es selbstverständlich notwendig, das Produkt offiziell zu erwerben.  Im SAP Learning Hub erfahren Sie wie Sie Zugang erhalten. Um diesen einsehen zu können, brauchen Sie einen Zugang zum SAP Learning Hub in der Academic Edition. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den SAP University Alliances Support.” 

AB: “Wie relevant ist das Tool für unterschiedliche Bereiche? Ist SAP Enable Now für alle Lösungen/Produkte verfügbar?” 

TP: “SAP Enable Now als Autorentool ist natürlich optimiert zum Aufzeichnen für alle SAP-Applikationen, kann aber darüber hinaus auch für andere Applikationen genutzt werden.  Der folgende Link zeigt eine Übersicht der vom SAP-Companion-Service von SAP Enable Now unterstützen Applikationen.” 

SAP%20Enable%20Now%20@%20SAP%20ACC%202023%20in%20M%FCnchen

SAP Enable Now @ SAP ACC 2023 in München

AB: “Ist eine Schulung des Lehrpersonals im Umgang mit SAP Enable Now notwendig, um die Plattform erfolgreich in Lehrpläne zu integrieren?”

TP: “Wir setzen aktuell auf den Einsatz des SAP Companion Service.
Im Gegensatz zu früher als wir noch eine Woche Training für das Autorentool empfahlen, ist nun kein Training mehr notwendig. Stattdessen gibt es ein einstündiges Onboarding.” 

AB: “Gibt es bereits akademische Einrichtungen, die SAP Enable Now in der Lehre einsetzen und wie sind die Rückmeldungen?” 

TP: “Ja, aktuell sind das ca. 20 aktive Universitäten und Hochschulen, von denen ich weiß. Über all die Jahre waren das weit über 200 Einrichtungen. Die Rückmeldungen sind stets voller Dankbarkeit und berichteten aber mitunter auch von der Komplexität des Producer Autorentools. Aus diesem Grund setzen wir nun auf den Einsatz des SAP Companion Services, der einfach und intuitiv zu bedienen ist.

 AB: “Thomas, vielen Dank für das Gespräch.” 

++++++++++++++++++++++++++++++++++

LINKS:

Assigned Tags

      Be the first to leave a comment
      You must be Logged on to comment or reply to a post.