Skip to Content
Event Information

Expertenrunde am 13.9.21: Bargeschäfte an der Waage – Das kann ganz schnell ins Auge gehen – Vorsicht Fiskalisierung


Liebe Kunden, liebe Partner, liebe Interessenten,

Die Einrichtung einer Technischen Sicherheitseinrichtung (kurz: TSE) an jeder Kasse ist gesetzliche Pflicht. Dies gilt nicht nur für Einzelhändler, sondern auch für öffentliche Verwaltungen und Entsorger. Bar- und Kreditkartenzahlungen sind revisionssicher durchzuführen.

Denn die regulatorischen Anforderungen gelten eben nicht nur im Handel, sondern auch u.a. auf dem Wertstoffhof, z.B. an der Waage im SAP Waste and Recycling eines SAP S/4HANA- oder SAP ERP-Systems. So auch bei PreZero, die im Webinar aus der Praxis berichten.

In unserem kostenlosen Webseminar, am 13. September 2021, von 09:00 Uhr – 10:00 Uhr, erfahren Sie, wie Sie mit Receipt4S® Lite dafür sorgen, dass bei Bargeldzahlungen und Kartenzahlungen in Verbindung mit ihren SAP-kundenindividuellen SD- und FI-Prozesse die gesetzlichen Pflichtangaben aus GoBD und Kassensicherungsverordnung berücksichtigt werden.  

Sie können sich  hier in Xing für den Event anmelden

Mit Ihnen diskutieren:

  • Yannik Neidiger, SAP Partner Consult-SK, Experte Kreislaufwirtschaft und Fiskalisierung
  • N.N.. PreZero (Schwarz-Gruppe), Projektleiter
  • Raik Kulinna, SAP, Experte Kreislaufwirtschaft

Programm

9:00 – 10:00 Expertenrunde Fiskalisierung an der Waage bei Kreislaufwirtschaftsunternehmen 

  • Bargeldzahlungen und Kartenzahlungen in Verbindung mit ihren SAP-kundenindividuellen SD- und FI-Prozessen
  • Gesetzlichen Pflichtangaben aus GoBD und Kassensicherungsverordnung berücksichtigen
  • Bericht aus dem Projekt: PreZero hat an vielen Standorten Waagen im Einsatz über die Bargeschäfte abgewickelt werden. Durch eine Integration in den Waageprozess und ins SAP Kassenbuch ist es gelungen die Zahlungsvorgänge transparent gemäß KassenSichV und GoBD zu signieren, archivieren und auf Knopfdruck verfügbar zu machen. Im Projekt mussten alle Standorte in einem straffen Zeitplan mit der Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) versorgt werden.
  • Über SAP-SD und SAP-FI die retrograde und progressive Prüfbarkeit Ihres FI-AR- als auch FI-CA-basierten Kassenbuches und den Übergang zur digitalen Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme (DSFinV-K) gewährleisten.

Ihre Fragen sind jederzeit willkommen – Zum Abschluß diskutieren wir über die Integration der einzelnen Prozessschritte und Best Practices zur Umsetzung.

17:00 – 18:00 Einzelgespräche 30 min mit einem der Experten (bei der Anmeldung dazu buchen)

Es ist immer etwas einfacher ohne Zuhörer über die aktuellen Schmerzpunkte zu sprechen. Wir schaffen eine private Atmosphäre, nur Sie und der/die Spezialist/in.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den Austausch in unserer Expertenrunde mit dem SAP-Kunden PreZero (Schwarz-Gruppe), SAP-Partner Consult SK und der SAP.

Mit freundlichen Grüßen 

 

Raik Kulinna

Global Lead for Waste, Recycling, and Environmental Services

Director Innovation & New Business Models, Utilities Business Innovation Group, Industry Business Unit Utilities (IBU), SAP SE

/
Be the first to leave a comment
You must be Logged on to comment or reply to a post.