Skip to Content

This blog is also available in English.

Am 25. Mai 2018 treten mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 2016/679 neue Richtlinien in Kraft, welche die Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit einheitlich regeln. Dadurch wird eine Anpassung des datenschutzrechtlichen Paragraphen in den Nutzungsbedingungen für das SAP ONE Support Launchpad und das SAP Support Portal notwendig.

Um Ihnen genug Zeit zu geben, die neuen Bedingungen in Ruhe zu lesen, wird ein Pop-up im Launchpad Sie ab dem 15. Januar 2018 in regelmäßigen Abständen darauf hinweisen. Sie haben dann zwei Möglichkeiten:

  • Sie können die neuen Bedingungen sofort akzeptieren. Das Pop-up wird dann nicht mehr angezeigt werden.
  • Sie können sich zwei Wochen später nochmals erinnern lassen. In diesem Fall können Sie, falls Sie die heutige Version der Nutzungsbedingungen akzeptiert hatten, ganz einfach wie gewohnt weiterarbeiten. Erst ab dem 25. Mai 2018 wird das Akzeptieren der neuen Bedingungen zwingend notwendig sein.

Neu angelegte S-User, die das Launchpad nach dem 15. Januar 2018 zum allerersten Mal aufrufen, werden aufgefordert werden, direkt die neuen Nutzungsbedingungen für das SAP ONE Support Launchpad und das SAP Support Portal zu akzeptieren. Diese finden Sie in der Fußzeile der jeweiligen Webseite oder direkt unter https://support.sap.com/en/terms-of-use.html (dort dann den Reiter “Deutsch (German)” auswählen).

To report this post you need to login first.

Be the first to leave a comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

Leave a Reply