Kompetenzentwicklung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor im Zuge der Digitalen Transformation. In einer Studie in Kooperation mit der SAP SE möchten wir Ansätze und Vorgehensweisen ermitteln, welche angewendet werden, um die benötigten Kompetenzen für eine erfolgreiche Digitale Transformation aufzubauen. Ziel der Studie ist es, Best-Practices abzuleiten und ein Reifegradmodell zu entwickeln.

Im Rahmen der Studie führen wir Interviews mit Mitarbeitern durch, die sich mit der Digitalen Transformation befassen und/oder in der Personalentwicklung tätig sind. Inhalte der Interviews umfassen u.a. Fragen zur Personalstrategie, Weiterbildungsmaßnahmen, Unternehmenskultur und externen Kooperationen im Rahmen der Digitalen Transformation.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen, indem Sie als Interviewpartner zur Verfügung stehen oder die Anfrage in Ihrem Unternehmen weiterleiten würden.

Interviewdauer: 45-60 Minuten
Durchführung: telefonisch oder persönlich
Zielgruppe: Mitarbeiter die in mittelständischen Unternehmen oder Konzernen im Bereich der Digitalen Transformation und/oder Personalentwicklung tätig sind.
Zeitraum: März bis April 2017
Durchführende Institution:
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Wirtschaftsinformatik

Datenschutz: Die im Rahmen der Interviews erhobenen Daten werden anonymisiert ausgewertet und als Studie veröffentlicht. Die Namen der Interviewpartner und zugehörigen Unternehmen werden darin nicht genannt. Insbesondere wird kein Benchmark erstellt. Eine Weitergabe der nicht anonymisierten Daten an Dritte ist nicht vorgesehen.

Eine anonymisierte Zusammenfassung der Ergebnisse wird selbstverständlich an alle teilnehmenden Personen versendet.

Kontakt:

Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Institut für Wirtschaftsinformatik
Leonardo-Campus 3
48149 Münster

Tel.: +49 (0) 251 83-38100
E-Mail: becker@ercis.uni-muenster.de

 

 

 

 

To report this post you need to login first.

Be the first to leave a comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

Leave a Reply