Skip to Content

Saarbrücken, 17.11.2016

Digitalisierung im Bildungsbereich ist das Focus Thema des diesjährigen 10. Nationalen IT Gipfels. Anlässlich der Veranstaltung in Saarbrücken sind die Gesamtschule Bellevue sowie das Gymnasiums Wendalinum neue Mitglieder im SAP Young Thinkers Network geworden.

Das SAP Young Thinkers Network als Teil des SAP University Alliances Programms ist ein globales Netzwerk mit derzeit ca. 700 Mitgliedsschulen und richtet sich an alle Schularten mit dem Ziel, junge Menschen zu befähigen die digitale Zukunft aktiv mitzugestalten, indem sie an Themen rund um die IT herangeführt werden.

Beide Schulleiter – Herr Wallrich an der Bellevue sowie Herr Ohlmann am Wendelinum – freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit nach der medienwirksamen Eröffnung der beiden Smart Schools im Rahmen des IT Gipfel.

SAP unterstützte die Initiative „Smart School“ mit einem Design Thinking Workshop in Zusammenarbeit mit Coaches der d.school (HPI) an dem Stakeholder – Schüler, Lehrer, Vertreter aus den Bildungsministerien – gemeinsam eine Vision entwickeln, wie eine künftige Smart School aussehen kann und welche Schritte dafür zu gehen sind.


Bild links: Herr Wallrich, Schulleiter Bellevue und Bernd Welz, Executive Vice President, SAP SE
Bild rechts: Herr Ohlmann, Schulleiter Wendalinum und Christiane Bauer, Young Thinkers Lead, SAP

Durch den Eintritt in das SAP Young Thinkers Network werden beide Smart Schools Zugriff zu unterschiedlichen Unterrichtsmaterialien bekommen und zusammen mit  dem Ministerium für Bildung und Kultur (MBK) Saarland dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland an weiteren pädagogischen Konzepten sowie Train-the-Teacher arbeiten.

IT und Soft Skills vermitteln

Das SAP Young Thinkers Programm weckt Begeisterung für MINT-Themen mit einem Fokus auf Informatik, Informationstechnologie und verwandten Qualifikationen, die für die Digitale Transformation relevant sind. Das Programm bietet darüber hinaus Lerninhalte zu Soft Skills, die im im Zeitalter der digitalen Transformation von grundlegender und wachsender Bedeutung sind. Mit Ansätzen wie Design Thinking wird Lösungsfindungskompetenz, Präsentationstechnik und Teamgeist genauso vermittelt, wie holistisches Denken und Empathie.

Gemeinsam Schule machen

Schulen, Universitäten, Non-Profit-Organisationen, staatliche Institutionen und innovative Unternehmen arbeiten Hand in Hand im SAP Young Thinkers Network, um gemeinsam die Ausbildung der kommenden Generationen voranzutreiben und sie auf die künftigen Herausforderungen unserer Welt vorzubereiten. Es besteht die Möglichkeit, in einem globalen Netzwerk mit Lehrern, Partnern verschiedenster Tätigkeitsfelder sowie mit allen teilnehmenden Mitgliedsinstitutionen des SAP University Alliances Network von mehr als 3100 Institutionen in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.

Weiterführende Infos:

 

To report this post you need to login first.

Be the first to leave a comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

Leave a Reply