Skip to Content

Sie sind in Ihrem Unternehmen für das Thema Außenhandel zuständig?

Dann freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass alle Schulungen zum Thema Global Trade Services überarbeitet wurden und ab sofort auf dem aktuellen Release GTS 11.0 angeboten werden.

Wir möchten Sie auch auf den neuen Workshop WDGTS1 (Ausfuhrkontrolle in SAP GTS) hinweisen, der am 22. -23. November diesen Jahres erstmalig angeboten wird. Mehr zu diesem Workshop finden Sie hier.

Außerdem möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir das Angebot in den Ländern Österreich, Schweiz und Deutschland harmonisieren. Bisher wurden länderspezifisch die inhaltsgleichen Schulungen GTS200 (Konfiguration SAP Global Trade Services) oder WDEGTS (Konfiguration SAP Global Trade Services) angeboten. Ab 2017 entfällt die Schulung WDEGTS, und die Konfigurationsschulung für SAP GTS wird nur noch unter dem Schulungscode GTS200 angeboten. Die bisher für die Schulung WDEGTS geplanten Termine werden dann unter der Schulung GTS200 zu finden sein.

Weitere Informationen zu den Schulungen finden Sie im Curriculum SAP Global Trade Services.

Wir würden uns freuen, Sie in unseren Schulungen begrüßen zu dürfen.

Unser Schulungsangebot wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Sämtliche aktuellen Informationen über unser komplettes Schulungsangebot (Inhalte, Termine, Preise usw.) finden Sie stets aktuell im Online Trainingskatalog und unter den nachfolgenden Links:

http://www.sap.de/education (Deutschland)
http://www.sap.ch/education (Schweiz)
http://www.sap.at/education (Österreich)
Webshop SAP Education Deutschland, Österreich und Schweiz
Schulungskataloge als PDF downloaden
Anfragen bzw. Anmeldungen richten Sie bitte an: per Telefon an:
Deutschland: education.germany@sap.com +49 6227 7 4 13 00
Schweiz: education.switzerland@sap.com +41 58 871 61 61
Österreich: education.austria@sap.com +49 6227 605 3612 / 0800 291 801

 

To report this post you need to login first.

Be the first to leave a comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

Leave a Reply