Skip to Content

Sie möchten sich in kurzer Zeit zum SAP-Berater ERP Procurement ausbilden und Ihr Know-how durch eine SAP Beraterzertifizierung belegen?

Dann ist die Consultant Academy von SAP Education genau das Richtige für Sie!

Folgende Grundausbildung wird im Blended Learning Format angeboten.

Grundausbildung Application Associate ERP – Procurement (Materials Management)

Im Rahmen der Grundausbildung können Sie sich Grundkenntnisse über den gesamten Bereich der Materialwirtschaft aneignen. Den Schwerpunkt dieser Grundausbildung stellen die jeweils 10-tägigen Präsenzschulungen TSCM50 (Procurement I) und TSCM52 (Procurement II) dar.

Als Einstieg in das Thema Fremdbeschaffung wird in der ersten Woche der Schulung TSCM50 (Procurement I) der Beschaffungsprozess als Ganzes betrachtet. Dabei werden bereits unterschiedlichste Aspekte erarbeitet, wie verschiedene Einkaufsbelege, die Materialbewertung beim Wareneingang, aber auch die Rechnungserfassung. Ab etwa dem fünften Ausbildungstag werden dann die Themen Materialdisposition, Einkauf und Rechnungsprüfung weiter vertieft. Dazu zählen nicht nur die Anwendungsfunktionen dieser Bereiche, sondern auch ausgewählte Funktionen der Systemkonfiguration (Customizing).

Die Anschlussschulung TSCM52 (Procurement II) beschäftigt sich ausführlicher mit dem Thema Bestandsführung und mit weiteren Einstellungen im Customizing, wie z.B. der Anlage eines Werkes oder den Einstellungen für die automatische Kontenfindung. Die Schulung TSCM52 beinhaltet darüber hinaus eine Fallstudie, in der Sie vorgegebene Geschäftsprozesse für eine fiktive Modellfirma implementieren. Anhand dieser komplexen Prozesse können Sie Ihre erlernten Kenntnisse umsetzen, überprüfen und vertiefen.

Die zwanzigtägige Ausbildung bereitet Sie gleichzeitig auf die Zertifizierung zum SAP-Berater vor und schließt mit der Zertifizierungsprüfung zum SAP Certified Application Associate – Procurement with SAP ERP 6.0 ab.

Mehr erfahren: Grundausbildung Application Associate ERP – Procurement (Materials Management)

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr SAP Education Team Deutschland, Österreich, Schweiz

To report this post you need to login first.

Be the first to leave a comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

Leave a Reply