Migrieren Sie Ihre Daten, ohne eine einzige Zeile Code zu programmieren!

Das erfahrene Autorenteam um Michael Willinger, Johann Gradl, Michael Roth und Frank Densborn bekam dieses Jahr Unterstützung von einem SAP-Datenmigrationsveteranen: Frank Finkbohner. Schon seit der Zeit des Jahrtausendwechsels beschäftigt sich Frank Finkbohner bereits mit SAP Datenmigrationen. Im Rahmen zahlreicher Kundenprojekte der verschiedensten Industrien, Module und Systeme setzte er fast die gesamte Bandbreite an Werkzeugen und Techniken der SAP Datenmigration ein, darunter Tools, wie LSMW und SAP Data Services. Er war dabei neben der technischen Konzeption und der praktischen Umsetzung der Datenübernahme auch für die Planung und Strukturierung der Datenübernahmeprojekte zuständig und wurde auch als Projektleiter für diesen Bereich eingesetzt.

Also, was ist NEU in der 4., aktualisierten und erweiterten Auflage des SAP PRESS Bestsellers “Datenmigration in SAP“, der gerade im Rheinwerk Verlag erschienen ist? Es ist vor allem das ausführliche und hilfreiche Projektwissen, wie ein erfolgreiches Datenmigrationsprojekt aufgesetzt und durchgeführt wird. Hilfreich dabei ist die Aufteilung eines Datenübernahmeprojektes in die vorgestellten einzelnen und einfach durchzuführenden Arbeitspakete – eine klare Bereicherung für das Buch und Ihr Datenmigrationsprojekt!

Aber da ist noch sehr viel mehr Neues in dieser Auflage: Vor allem bzgl. SAP HANA, SAP Cloud und SAP Datenbankmigrationen. Sehen Sie selbst!

  • Datenmigration ohne Programmierung planen und durchführen
  • Batch-Input, IDocs, ALE, LSMW und SAP Data Services einsetzen
  • Ausführliche Anleitungen und Tipps aus der Praxis

Cover.png

Wie migrieren Sie Daten in SAP möglichst einfach und schnell? Die Autoren zeigen Ihnen, welche Tools SAP für die Datenmigration anbietet, zeigen ihre Stärken und Schwächen und wie Sie diese Werkzeuge am besten einsetzen. Ob Sie die Legacy System Migration Workbench (LSMW), SAP Data Services, Rapid Data Migration, SAP Business ByDesign, klassisches Batch-Input oder IDocs verwenden, mit den ausführlichen Anleitungen und vielen Tipps aus der Praxis sollte Ihr Migrationsprojekt erfolgreich sein.

Auf der Webseite des Buches haben Sie auch Zugriff auf weiteres Material, das es aus Kapazitätsgründen nicht mehr in die Printausgabe geschafft hat. Ausserdem können Sie nach dem Erwerb des Buches in einem geschützten Online-Bereich reichhaltiges Bonusmaterial herunterladen.

Auf einen Blick:

  1. Migrationsprojekte meistern
    Verschaffen Sie sich einen Überblick über die besten Werkzeuge und finden Sie das passende für Ihr Unternehmen.  Neu bzw. erweitert: Leitfäden für eine gute Projektplanung und Vorgehensweise führen Sie sicher durch alle Projektphasen.
  2. Programmierung vermeiden
    Erfahren Sie, wie Sie auch bei der Datenkonvertierung in vielen Fällen ohne Programmierung auskommen.
  3. Neu in der 4. Auflage
    Finden Sie ausführliche Informationen zur Verwendung von IDocs bzw. ALE, und lernen Sie, wie Sie die Daten auf SAP Cloud for Customer und SuccessFactors migrieren.

Aus dem Inhalt:

  • Legacy System Migration Workbench
  • IDocs nutzen
  • Batch-Input
  • SAP HANA
  • SAP Business ByDesign
  • SAP Cloud for Customer
  • Migrationsplanung
  • SAP Data Services
  • Rapid Data Migration
  • Ausblick

Das komplette Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe finden Sie hier.

To report this post you need to login first.

Be the first to leave a comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

Leave a Reply