Walldorf, 14. April 2015 – SAP hat eine neue Edition der Cloud-basierten Lernplattform SAP Learning Hub auf den Markt gebracht. Die User Adoption Edition bietet im Rahmen eines Abonnements die neuesten Inhalte, Tools und Services. Mit der neuen Version erweitert SAP das umfassende Lernangebot des SAP Learning Hub. Unternehmenskunden können nun ihre Endanwender noch bedarfsgerechter schulen. Lerninhalte lassen sich schnell und einfach erstellen und mit anderen teilen. Eine integrierte Anwendungshilfe durch den SAP Learning Hub erleichtert den Einstieg in die Arbeit mit einer SAP-Anwendung. Auch können Lernende Übungssysteme abonnieren, um sich auf neue Aufgaben vorzubereiten. Als zentrale Lernumgebung gewährt SAP Learning Hub rund um die Uhr Zugriff auf die neuesten Schulungsmaterialen zu SAP-Lösungen. Mit der neuen Edition wurde die Plattform um zusätzliche Tools und Services erweitert.

 

„Die berufliche Weiterbildung befindet sich in ständigem Wandel. Deshalb bietet SAP Learning Hub völlig neue Schulungs- und Weiterbildungsangebote für Kunden und Anwender“, erklärte Patrick M. Heffernan, Principal Analyst der Technology Business Research Inc. „Mit der neuen User Adoption Edition von SAP Learning Hub hat SAP ein ganzheitliches Angebot geschaffen, das eine hohe Benutzerakzeptanz gewährleistet und somit zur Steigerung der Produktivität beiträgt.“ Social Learning, das dynamische Lernen über soziale Netzwerke, ist zu einem wichtigen Bestandteil von Online-Schulungen geworden. Deshalb bietet die neue Edition von SAP Learning Hub nun auch Inhalte und Tools, die Nutzern das Erstellen firmenspezifischer Schulungsmaterialien ermöglichen. So können Unternehmen größeren Nutzen aus ihren Investitionen in SAP-Technologie ziehen.

„Nach eingehender Prüfung von Kundenrückmeldungen hat SAP die Lernplattform SAP Learning Hub erweitert, sodass Kunden nun mit der User Adoption Edition die Möglichkeit erhalten, ihre eigenen Schulungskonzepte zu definieren“, erklärte Jan Meyer, Leiter der Bereiche Learning Strategy, Business Development und Delivery Channels bei SAP. „Durch Personalisierung und Vereinfachung des Lernens, helfen wir unseren Kunden sicherzustellen, dass sich
ihre Investitionen rascher auszahlen. Denn gut strukturierte Lernangebote gewährleisten höhere Produktivität und geringere Einführungskosten.“

Die integrierte Anwendungsunterstützung hilft den Nutzern, sich eine übersichtliche Lernumgebung zu schaffen, in der sie sich leichter zurechtfinden. Sie erlaubt es ihnen, im Rahmen ihrer täglichen Aufgaben Kenntnisse einer SAP-Anwendung zu erwerben, denn sie bietet ihnen SAP-Schulungsmaterial und andere Inhalte an. Mit dieser Funktion sind sie in der Lage, effizienter zu arbeiten und ihr Wissen durch kontinuierliches Selbststudium zu erweitern.

Da SAP Learning Hub auch die Social-Software-Plattform SAP Jam nutzt, stehen virtuelle Klassenräume zur Verfügung, die das  gemeinsame Lernen fördern. Sie bieten unterschiedliche Schulungsmaterialien für bestimmte Benutzergruppen und Best-Practice-Vorlagen. Die neue Edition bietet Kunden zusätzlich die Möglichkeit, private Lernräume zu nutzen, in denen sie eigene Experten als Moderatoren einsetzen können. Mit der User Adoption Edition von SAP Learning Hub wird Weiterbildung im Unternehmen einfacher und schneller  – durch leichtere Navigation, Einbindung benutzerrelevanter Inhalte, integrierte Anwendungsunterstützung und problemlosen Zugriff auf unternehmensspezifische Informationen.

Weitere Informationen finden Sie im Webinar am 20.05., 14.00: Enduser-Training online & anpassbar mit SAP Learning Hub, User Adoption Edition. Sie können sich einfach hier anmelden.

To report this post you need to login first.

Be the first to leave a comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

Leave a Reply