Skip to Content

Das Thema „Cloud“ ist nach wie vor in aller Munde. Nicht mehr ganz neu, nimmt jedoch offensichtlich immer mehr an Fahrt auf. Und das ist auch völlig verständlich, denn die Unsicherheit ist groß: Wie groß sind die Risiken, die mit der Cloud-Technologie verbunden sind? Was kann ich auf der anderen Seite gewinnen?

  • Viele Firmen fragen sich, ob sie auf den „Cloud-Zug“ aufspringen sollen oder gar müssen.
  • Welche Kriterien spielen dabei eine Rolle und was ist der richtige Zeitpunkt?
  • Betrifft es nur neue Applikationen oder sollten auch bestehende migriert werden?
  • Wie sieht es mit der Sicherheit aus, wie mit der Connectivity?

Neben diesen eher allgemeinen Fragen im Rahmen von „Cloud“ stellen sich auch viele SAP-spezifische Fragen:

  • Inwieweit werden bestehende SAP-Systeme integriert?
  • Wie weit ist die SAP-Cloud-Plattform gediehen? Welche Komponenten beinhaltet sie?
    Kann ich wirklich schon damit entwickeln?
  • Wie sieht die Cloud-Strategie der SAP grundsätzlich aus?

All diese Fragen und mehr werden auf dem DSAG-Thementag „Cloud-Development“ beantwortet, der gemeinsam mit SAP durchgeführt wird.

Neben klassischen Vorträgen sind auch verschiedene Diskussionsrunden/Roundtables vorgesehen, bei denen unterschiedliche Fragestellungen besprochen werden.

DSAG-Mitglieder, die sich für den Thementag registrieren möchten, nutzen bitte die nutzen bitte die Anmeldeseite im DSAG-Net.
Nicht-Mitglieder wenden sich bitte direkt an: ingrid.appari@dsag.de.

Die Agenda finden Sie hier.

/wp-content/uploads/2013/04/dsag_211318.png

Bitte merken Sie sich vor: DSAG Thementag „Cloud Development“ am 6.Juni 2013 im Kongresszentrum „Harres“ in St.Leon-Rot. Anmeldungen im DSAGnet oder direkt bei Ingrid Appari.

To report this post you need to login first.

Be the first to leave a comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

Leave a Reply