Skip to Content

Der Aufruf zur Mitarbeit wird geschlossen

Mit dem heutigen Tag läuft die Frist zur Rückmeldung hinsichtlich Mitarbeit ab. Wir möchten uns ganz explizit für die zahlreichen Rückmeldungen bedanken. Wir werden den Unternehmen, die sich um eine Mitarbeit beworben haben direkt unsere finale Entscheidung per Mail mitteilen.

Freundliche Grüße

Gerald Galka

SAP Custom Development & SAP Consulting Utilities

19.12.2012

– – – – – – – – – – –

Management Team von SAP Custom Development hat die Freigabe für die Erstellung einer Lösung für die Einspeiserwechselprozesse erteilt

SAP plant, eine Lösung zur Unterstützung der Marktprozesse Einspeiser gemäß Festlegung BK6-12-153 zu erstellen.

Die neue Lösung firmiert unter dem Arbeitstitel IDEX GENF (für IDEX German Energy Feeding), wird voraussichtlich auf der Basis von IDEX DE erstellt und mit einer separaten Überlassungsvereinbarung angeboten werden.

Geplant ist, die Lösung in der Mitte des zweiten Quartals 2013 dem deutschen Markt bereitzustellen.

Weitere Neuigkeiten hierzu werden sobald möglich an dieser Stelle veröffentlicht.

Rückfragen platzieren Sie bitte als Kommentare zu diesem Blogposting!

Wir möchten explizit zur Mitarbeit aufrufen (insbesondere was den Review/Input zur Spezifikation sowie Mitarbeit beim Test der Lösung bei SAP betrifft). Ihre Bereitschaft dazu senden Sie bitte bis 18.12.2012 unter Nutzung dieses Links an uns.

Wir müssen aber schon jetzt und hier darauf hinweisen, dass wir – um den adminstrativen Aufwand so gering wie möglich zu halten – keine unbegrenzte Mitarbeit zulassen können. Unsere Zielgröße für die Kooperation im Erstellungsprozess sind 3 bis 5 Kundenunternehmen, die während der Erstellung der Lösung mit uns zusammenarbeiten. Wir würden und dabei an das Prinzip “first come – first serve” und die Einhaltung der Deadline für die Rückmeldung halten.

Freundliche Grüße

Gerald Galka

27.11.2012

To report this post you need to login first.

1 Comment

You must be Logged on to comment or reply to a post.

  1. Robin Mager

    Hallo Herr Galka,

    wann können wir mit kaufmännischen Details zur Überlassungsvereinbarung rechnen. Nur mit diesen Details ist auch eine Entscheidung zur Mitarbeit nachhaltig möglich.

    Freundliche Grüße

    Robin Mager

    (0) 

Comments are closed.