Skip to Content

Show original Blog Post to Download Paper (PDF)

Dieses Paper behandelt alle neuen Technologien. Von Ceylon über Google Dart bis Node.js. Es dreht sich alles um Mobile- und Cloud-Computing. Zur Abrundung gibt es ein Kapitel zum Thema In-Memory Computing. Somit sind dann auch alle Technologien abgedeckt, die auch die SAP bewegen: Mobile, Cloud und In-Memory.

Zudem enthält es grundlegende Infos zu SAP HANA und der SanssouciDB. Im Mobile Bereich wird außerdem die Sybase Unwired Platform (SUP) und auch die weiteren mobilen Angebote der SAP, wie z.B. SAP NetWeaver Gateway, SAP NetWeaver Mobile und SAP ITSmobile, erwähnt.

Einfach mal rein schauen!

 

Abstract:

In dieser Projektarbeit werden die Themen Mobile-und Cloud-Computing unter spezieller Berücksichtigung der Technologien der Unternehmen Google Inc., im folgenden Google genannt, Amazon.com Inc., im folgenden Amazon genannt, und der SAP AG, im folgenden SAP genannt, evaluiert. Diese Evaluierung soll einem Unternehmen als Blueprint dienen, um so die Unternehmensprozesse mit den genannten Technologien umsetzen zu können. Das Unternehmen erhofft sich dadurch eine Effizenzsteigerung durch Automatisierung, Flexibilisierung, Skalierung und Benutzerfreundlichkeit. Der Autor verbindet in dieser Arbeit verschiedenste Technologien und gibt subjektive Empfehlungen für die Nutzung der jeweiligen Technologie ab. Die Themen Mobile Computing und Cloud Computing werden zunächst seperat dargestellt. Im Anschluss zeigt Kapitel 4 wie beide Welten zusammenwirken und welche Rolle etablierte Technologien spielen. Zudem wird auf das aktuelle Thema In-Memory Computing eingegangen und dargestellt wie es sich in das Mobile- und Cloud-Computing Ökosystem eingliedert.

To report this post you need to login first.

4 Comments

You must be Logged on to comment or reply to a post.

    1. Alexander Bell Post author
      Danke! Fragen immer gerne!
      Neuigkeiten gibts immer im original Blog Post, wie z.B. das von den RedHat/JBoss Jungs entwickelte AeroGear, was ganz nett ist.
      (0) 

Leave a Reply